_________________________________________________________________________

Wir würden uns über einen Eintrag in unserem "Gästebuch" freuen

__________________________________________________________________________

Aktuelles für Vereinsmitglieder unter "Vereinsintern"

( Zugang nur mit Passwort)

Stand: 01.03.2021

___________________________________________

 

 

Vereinsinterne Bewertung

Donnerstag 21.Oktober

 

Eine öffentliche Vereinsschau findet nicht statt

_________________________________________

 

Vereinskommers

Freitag 29.Oktober 19.00 Uhr

mit Siegerehrung

________________________________________

EVS-Vogelschau

26-28. November 2021

in Denekamp

(Gartencenter Oosterijk)

________________________________________

Klöntag

19. Dezember 2021

im 

Haus der Kleintierzüchter in 

Uelsen, Geteloer Str. 2

_______________________________________________

Züchtertreffen

??  Januar 2022 um 10.00 Uhr

 im 

Haus der Kleintierzüchter in 

Uelsen, Geteloer Str. 2

 

 __________________________________________________________________________________

 

am 20.02.21 haben Mitglieder der Vogelliebhaber Niedergrafschaft zusammen mit Mitgliedern der Kreisgruppe des BUND die folgenden Arbeiten im von ihnen betreuten Biotop an der alten Kläranlage in Uelsen erledigt:

- Reinigen der vorhandenen Nisthilfen und Aufhängen einer zusätzlichen Nisthilfe für Höhlenbrüter;

- Säuberung des Areals von Müll;

- Freischneiden des Weges zum Wildbienenstand;

- Reparatur einiger Fledermaussommerquartiere;

- Obstbaumschnitt.

      

__________________________________________________________________________________________________

Säuberung der Nisthilfen 2021

Auch in diesem Jahr wurden von Mitgliedern des Vereins der Vogelliebhaber Niedergrafschaft die Nisthilfen gesäubert, wenn nötig, repariert und durch neu angefertigte Kästen ergänzt.

Johann Bartels, Geert van der Kamp und Walter Oppel suchten die von ihnen betreuten Biotope auf dem Emlichheimer Lamberg, am Reitgaar in Grasdorf sowie im Veldgaar bei Veldhausen auf. Dort waren bereits seit vielen Jahren selbstgefertigte Nisthilfen für die Höhlenbrüter Kohl- und Blaumeise, Star, Feldsperling, Gartenrotschwanz, Trauerschnäpper, Kleiber, Baumläufer und Steinkauz angebracht worden.

So zählen der Lamberg bei Emlichheim 23, ein Waldsaum am Reitgaar in Grasdorf 12 und das Veldgaar bei Veldhausen 21 künstliche Nisthilfen.

Die Säuberung der Nistkästen erfolgte - auf genügend Abstand der Betreuer bedacht – ausschließlich mechanisch: Nach der Entnahme des Nestes und dessen Begutachtung wurden grobe Verunreinigungen mit Hilfe eines Spachtels/ einer Bürste entfernt.

Die Natur- und Vogelfreunde freuten sich, dass über 95% der Nisthilfen Vögeln im Jahr 2020 als Niststätte gedient haben. 

___________________________________________

GN 23.10.2020,

Uelser „Vogelliebhaber“ sagen Schau ab und wählen Vorstand

 
Der neue Vorstand (von links): Friedrich Reurik, Jörg Zwafink, Andreas Zwafink, Gerd Busch und Helga Busse. Foto: privat

Der neue Vorstand (von links): Friedrich Reurik, Jörg Zwafink, Andreas Zwafink, Gerd Busch und Helga Busse. Foto: privat

Uelsen Vor Kurzem trafen sich die Mitglieder der „Vogelliebhaber Niedergrafschaft“, Ortsgruppe Uelsen, zu ihrer Jahreshauptversammlung, auf der Neuwahlen des geschäftsführenden Vorstands anstanden. Nachdem im vergangenen Jahr der Vorsitzende Jan Zwafink verstorben war, hat der 2. Vorsitzende, Friedrich Reurik, die Vereinsführung übernommen.

In seinem Jahresrückblick berichtete er von einer „gelungenen Vereinsschau 2019“ und anderen Veranstaltungen des Vereins. Neben dem Bau und der Reinigung von Nistkästen, fand auch eine naturkundliche Wanderung im Vechtetal bei Hardenberg (NL) statt, und Reurik zufolge waren alle Angebote gut besucht.

Dann berichtete er von der erfolgreichen Teilnahme des Vereins auf überörtlichen Schauen wie der Euregio-Schau, der Landesverbandsschau, der Deutschen Meisterschaft und der Welt-Vogelschau im portugiesischen Matosinhos. Mehrere Landes- und Deutsche-Meistertitel gingen nach Uelsen. Besonders freuten sich die Vereinsmitglieder über den Weltmeistertitel von Gerda Bartels, die dafür von der Gemeinde Uelsen besonders geehrt wurde. Im formalen Teil dankte Reurik Johann Bartels, der zu den Neuwahlen nicht wieder antrat, für seine ehrenamtliche Tätigkeit als Geschäftsführer seit der Vereinsgründung im Jahr 1988 mit einem Geschenk. Bei den Neuwahlen wurde Andreas Zwafink zum 1. Vorsitzenden gewählt, Friedrich Reurik bleibt 2. Vorsitzender. Das Amt des Geschäftsführers übernimmt Jörg Zwafink, Kassenwart bleibt Gerd Busch. Auch die Schriftführerin Helga Busse wurde in ihrem Amt bestätigt.

Die Vereinsführung teilt außerdem mit, dass die für Ende Oktober im Kleintierzüchterheim geplante 33. Vereinsschau coronabedingt ausfällt. „Die Einhaltung der strengen Vorgaben und Hygienevorschriften sind von uns personell nicht zu leisten“, erklärt Andreas Zwafink, der auf eine Neuauflage im kommenden Jahr hofft.

Auszeichnung: Weltmeisterin Gerda Bartels nimmt die Ehrung von Samtgemeindebürgermeister Hajo Bosch (links) und Bürgermeister Wilfried Segger entgegen. Foto: privat

Auszeichnung: Weltmeisterin Gerda Bartels nimmt die Ehrung von Samtgemeindebürgermeister Hajo Bosch (links) und Bürgermeister Wilfried Segger entgegen. Foto: privat

____________________________

 

Weltmeisterschaft 2020 in Portugal

 

Weltmeisterin Gerda Bartels

 

Verein der Vogelliebhaber Niedergrafschaft stellt Weltmeisterin

Gerda Bartels holt Weltmeistertitel in Portugal

Gerda Bartels, vom Verein der Vogelliebhaber Niedergrafschaft – AZ Ortsgruppe Uelsen – krönte ihre Ausstellungssaison mit dem Weltmeistertitel.

Von der Welt-Vogelschau im portugiesischen Matosinhos kehrte die Züchterin mit einer Goldmedaille zurück und darf sich fortan mit dem Titel „Weltmeister“ schmücken. Nach Erfolgen auf der Vereinsschau, dem Landesverbandsmeistertitel in Südlohn, 5 DM-Titel in Bad Salzuflen war der Weltmeistertitel der krönende Abschluss der Ausstellungssaison. Dies zeigt die hohe züchterische Qualität ihrer Kanarienvögel.

Die Vögel mussten eine Transsportstrecke von über 4500 Kilometern für Hin- und Rücktransport gut überstehen. Annähernd 24000 Vögel aus 24 Ländern wurden den internationalen Preisrichtern zur Bewertung vorgestellt. Alleine aus Deutschland beteiligten sich 124 Aussteller mit insgesamt 1117 Tieren an der 68. Weltmeisterschaft. Das ausrichtende Land wird jeweils auf dem Kongress der „Confédération Ornithologique Mondiale“ (C.O.M.) festgelegt.

Die nächste Weltschau findet im Januar 2021 im spanischen Valencia statt.

Die Mitglieder des „Verein der Vogelliebhaber Niedergrafschaft“ freuen sich mit ihrer Züchterin Gerda Bartels über die tollen Erfolge und gratulieren ganz herzlich.

 

________________________________________________________________

 

Unsere Ehrenmitglieder

 

                   

       Friedrich Egbers               Eberhard Bartels                    Johann Bartels

Ehrenmitglied                Ehrenkassenwart             Ehrenmitglied

seit: 24.04.1988             seit: 24.01.2016               seit: 24.01.2016

Vereinseintritt: 11.12.1977         Vereinseintritt: 01.01.1977              Vereinseintritt: 01.02.1975

*  16.12.1917                                * 19.12.1938                                    * 01.02.1941

 April 2009

         

Friedrich Reurik                          Werner Busse

Ehrenmitglied                            Ehrenmitglied

seit: 22.01.2017                      seit: 28.01.2018

Vereinseintritt: 01.01.1983        Vereinseintritt: 09.02.1986

* 10.11.1950                               * 20.11.1947

                                                      † 02.11.2018